Mittwoch, 21. September 2011

Auf den Nadeln

Ein Färöertuch




Schon lange Zeit habe ich es auf den Nadeln.
Ich habe es anfangs Sommer angefangen, 
aber dann hatte ich keine Lust mehr weiter zu stricken.
Es kamen dann wie so oft neue Modelle dazwischen
und auch die Farbe war mir zu düster für den Sommer.
Jeztz konnte ich mich endlich überwinden weiter
zu stricken und auf den Herbst passt es ja 
farblich wieder.

Ich muss jetzt noch sechs Mustersätze und die
Spitzenborte stricken. Also im ganzen noch drei
Knäuel Wolle ca. 150gr.

Ich kann es kaum erwarten fertig zu werden, denn
es warten schon neue Ideen die verstrickt werden 
wollen.


Die Wolle ist von Lana Grossa
Lace Lux, 33%Schurwolle 67% Viscose
Modell Aus Ajour, Lace und noch mehr 
von Christine Nöller

Liebe Herbstsonnige Grüsse
Eleonora

Kommentare:

  1. Hallo Eleonora,

    ich hab mich gefreut über deinen Besuch auf mein Blog, da wollte ich doch gleich auch einen Besuch bei dir abstatten. Wow du machst ja schöne Sachen ich bin begeistert von deiner Kreativität. Hab dich abgespeichert und werde jetzt öfters vorbeischauen.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alexandra

    Es freut mich dass du bei mir vorbeischaust und ich danke Dir für die netten Worte.

    Ich finde Du machst auch ganz tolle Sachen und werde auch öfters bei Dir vorbeischauen.

    Herzliche Grüsse Eleonora

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Eleonora
    ohh wie schönnnnnnnnnnnnn mir gefällt die Form der Tücher so gut. Ich bin sehr gespannt wie es aussieht wenns fertig ist. viel Freude beim stricken Herzlichst Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eleonora, dein handwerkliches Geschick, ich staune immer wieder…. aber da bringe ich es nicht weit, oder gar nich!
    dafür ist der Umgang mit Nadel und Faden umso schneller, kleines Lächeln…
    eine schöne zeitlose Farbe hat dein Tuch, die Tage nehmen an Wärme schnell ab, da kannst du es kuschelig um den Hals legen…
    ganz liebe Grüße von Jasmin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marlies

    Dein Besuch freut mich sehr. Ich danke Dir für die netten Worte.

    Ich bin auch gespannt wie es aussehen wird wenn es fertig ist. Diesmal habe ich mich entschlossen das Tuch als Dreieck zu stricken. Ich bin es immer noch am fertig stricken. Es dauert mir irgendwie zu lange, denn das Muster ist mit der Zeit langweilig.

    Herzliche Grüsse Eleonora

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jasmin

    Ich danke Dir für Dein Besuch und die netten Worte.

    Ja, leider geht langsam der Sommer zu ende. Da kann mann sich wenigstens mit einem warmen, weichen Tuch trösten und viel warme kuschelige Ideen anfertigen.

    Herzlichst Eleonora

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eleonora,

    hast Du schon an Deinem Tuch weitergearbeitet?
    Obwohl ich das Bildchen jeden Tag sehe, ist mir Dein Post irgendwie durchgegangen.

    Das Garn, das Du benutzt, hat einen leichten Schimmer. Ich mag die Farbe - neutral, zu allem passend. Das Muster ist sehr schön. Bin gespannt, wie das fertige Tuch aussehen wird.

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gisela

    Ich danke dir für Dein Besuch und Die netten Worte. Es freut mich dass Du vorbeischaust.

    Ja ich bin gerade die letzten Reihen der Spitzenborte am stricken. Ich werde Heute oder Morgen damit fertig sein. Dann kann ich es endlich waschen, spannen und Posten.

    Dieses Tuch war jetzt wirklich ein langes Werk, aber dafür ist es schön gross geworden.

    Ja das Garn einen Seiden Schimmer und es lässt sich sehr gut verstricken. Es ist auch sehr flauschig und weich wie Angora.

    Ich bin echt froh es endlich beenden zu können, denn es warten schon neue Ideen darauf verstrickt zu werden und für meine Lieben zu Hause muss ich auch noch wollene Wünsche verwirklichen.

    AntwortenLöschen
  9. Ups, jetzt bin ich noch auf den falschen Knopf gekommen!

    Ich wünsch dir einen schönen sonnigen Tag liebe Gisela

    Herzliche Grüsse Eleonora

    AntwortenLöschen
  10. Es wird ein gutes Färöertuch!

    Herzliche Grüsse aus Smolensk

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Hadexcda

    Ich Danke Dir für die netten Worte. Dein Besuch freut mich. Danke.

    Herzliche Grüsse Eleonora

    AntwortenLöschen
  12. Das Garn sieht toll aus, ich mag es glänzend und die Ungeduld, ja, die kenne ich leider auch nur all zu gut.
    Ganz herzlich Anett

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anett

    Ja mit der Ungeduld ist es so eine Sache, aber "Gut Ding will weile haben!"
    sagt man.

    Ich danke Dir für Dein Besuch und die netten Worte.

    Herzlichst Eleonora

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Eleonora!
    Heute bin ich wieder da und habe bei dir noch viel anderes gelesen. Alles sieht schoen aus. Ich habe frueher auch gestrickt, aber jetzt leider verbringe ich viel Zeit am Komputer. Aber vielleicht beginne ich wieder zu stricken. Alles, was selbstgestrickt ist, hat eine besondere Waerme.
    Entschuldige mich fur meine irgend-welche Fehler.

    Meine herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Hadexcda

    Es freut mich dass du mich besuchst. Ja am Komputer ist es auch sehr spannend. Vor allem die Blog Seiten sind sehr interessant. Ich muss mir immer die Zeit einteilen damit ich genug Zeit habe zu stricken.
    Es ist schön dass Dich die Handarbeiten zum stricken inspirieren. Das ist ein sehr schönes Hobby. Ich freue mich jetzt schon dass die neue Saison beginnt, damit ich mir die Wintermodelle verstricken kann.
    Wegen den Fehlern muss Du Dir keine Sorgen machen. Du schreibst sehr gut in Deutsch.

    Herzliche Grüsse und vielen Dank für Deinen Besuch

    Eleonora

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Eleonora!
    Ich weiss nicht, was fuer ein Hinweis dir mit der Uebersetzung geben, aber es gibt viele on-lain Translation und ich habe auch bei anderen Blogger gesehen, dass gerage im Blog jede Seite ins verscheidene Sprachen ubersetzen kann.

    Meine herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen